Orthopädie/Traumatologie

Wir behandeln mit Präventivmaßnahmen und postoperativ bei:

• Chronische Gelenkerkrankungen (z.B. Rheuma, Arthrose, Arthritis, Gicht)

• Gelenkverletzungen (z.B. Kapsel-/ Bandpathologien, Luxationen)

• Frakturen/ Knochenbrüche

• Verletzungen der oberen Extremitäten

• Sehnenerkrankungen, Sehnenruptur/ -teilrupturen, Quetschungen, Sehnenscheidenentzündung, Überlastungssyndrome (z.B. Tennis-, Golferarm)

• Dupuytrensche Kontraktur

• Schulter-Arm-Syndrom, Impingementsyndrom, Rotatorenmanschettenruptur

• Morbus Sudeck (CRPS) • Narbenbildung/ -wucherung, Verklebungen

• Verbrennungen

• Hauttransplantationen

• Ganglion

• Amputationen

• Muskelverletzungen/ -erkrankungen, Muskeldysbalancen/ Schmerzen im Bereich Schulter, Arm, Hand

Unsere Behandlung richtet sich nach der individuellen Persönlichkeit des Patienten. Ihre Ziele sind unsere Ziele.

Der Patient erhält von uns neben dem Alltagstraining(z.B. Besteckbenutzung, Zähne putzen, Flaschenöffnung, Stiftbenutzung) eine Gelenkschutz- und Hilfsmittelberatung um die täglichen Aufgaben weiter ausüben zu können. (Verbesserung der selbstständigen Lebensführung)